zur Navigation springen

Unterwegs den nächsten Campingplatz finden

vom

Berlin (dpa/tmn) - Wo gehts zum nächsten Campingplatz? Auf der Suche nach einer geeigneten Lagerstätte bekommen Outdoor-Urlauber jetzt Hilfe auf ihrem Smartphone.

shz.de von
erstellt am 24.Mai.2013 | 11:44 Uhr

Berlin (dpa/tmn) - Wo gehts zum nächsten Campingplatz? Auf der Suche nach einer geeigneten Lagerstätte bekommen Outdoor-Urlauber jetzt Hilfe auf ihrem Smartphone.

Wo der nächste Campingplatz liegt, beantworten spezielle Apps, zum Beispiel die vom Bundesverband der Campingwirtschaft in Deutschland (BVCD). Die Campingplatzsuche lässt sich hier über bestimmte Kriterien wie Region oder Anzahl der Sterne des Platzes steuern. Die App ( Android; iOS) umfasst rund 1200 Campingplätze in Deutschland. Mit der «BVCD-Camping-Checkliste» gehen Reisende außerdem sicher, dass sie an das wichtigste Zubehör denken.

«Damandi» ( Android; iOS) listet neben den Campingplätzen auch Ferienwohnungen und -häuser, Hotels, Pensionen und Jugendherbergen in der Nähe auf. Die Liste ist nach der Entfernung zum jeweiligen Campingplatz geordnet. Für jede Unterkunft gibt es eine Kurzbeschreibung, Angaben zum Preis, zur Adresse sowie die Kontaktdaten.

«MyTracks» ( Android; iOS) richtet sich an aktive Camper, die gerne wandern: Per GPS wird der aktuelle Standort ermittelt, dann zeichnet die App die zurückgelegte Route auf. Auch Geschwindigkeit und Streckenkilometer hält die App fest. Wanderrouten, die den Campern besonders gut gefallen haben, können sie speichern. Die App vom BVCD, «Damandi», und «Mytracks» sind kostenlos.

Damandi (Android)

MyTracks (Android)

BVCD-Camping-App (Android)

MyTracks (iOS)

Damandi (iOS)

Camping-Checkliste als pdf zum Ausdrucken

BVCD-Camping-App (iOS)

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen