Toter und Schwerverletzter : Überfall: Juwelier soll mutmaßlichen Täter erschossen haben

Avatar_shz von 14. September 2020, 20:34 Uhr

shz+ Logo
Einsatzkräfte der Polizei sichern den Tatort in der Innenstadt von Celle.
Einsatzkräfte der Polizei sichern den Tatort in der Innenstadt von Celle.

Plötzlich stehen zwei bewaffnete Räuber in einem Juweliergeschäft in Celle - dann fallen Schüsse. Der Inhaber soll einen der Angreifer tödlich getroffen und den zweiten verletzt haben. Noch sind die Abläufe in dem Geschäft mitten in einer Fußgängerzone unklar.

Celle | Ein Juwelier soll in Celle bei einem Raubüberfall einen mutmaßlichen Täter erschossen und einen weiteren schwer verletzt haben. Zwei bewaffnete Männer hätten das Juweliergeschäft in einer Fußgängerzone mitten in der Altstadt am Montagnachmittag offenbar mit dem Ziel betreten, es zu überfallen, teilte die Polizei mit. In den Geschäftsräumen befand s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen