Insel Samos : Touristin ertrinkt in Griechenland in Hotelpool

shz+ Logo
Der Pool war eigentlich bereits gesperrt.
Der Pool war eigentlich bereits gesperrt.

Die Polizei vermutet, dass die Frau betrunken war.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
05. August 2019, 21:45 Uhr

Samos | Eine finnische Touristin ist auf der griechischen Insel Samos in einem Hotelpool ertrunken. Die Leiche der 43-Jährigen wurde in der Nacht zum Montag in der Mitte des Beckens gefunden, wie die örtliche Po...

oSmas | Eien ncifinseh sorniTuti ist ufa dre hhiscgcneire eslnI Sasom ni einem Hooetllpo nrt.knerue iDe iehLec erd in-J43äeghr edrwu ni erd cNaht zum noaMgt ni dre ettMi eds eBcknse feudngn,e iew ide icrlhteö Pliezio tmelietti. ineE Aoiustep ehtse ochn sau, chdo edi Pleiozi etgh hnac eengien nbanAeg ovadn u,as ssda die aFur eubktrnne arw.

raFu iwdr egnge atihcMtertn nctedtke

Der oetlolHop wrdee eendj nbAde mu .0109 hrU rOtezsit er,ptsegr eid aFru sei ojdech rtes gegen Mtnrheaittc ecdktnte ndre,wo taesg nei treirPireleeotv.z ruZ edtiäIttn edr rFua ioesw dme testiznpkodueT lwoelt er eeikn neaAbng cme.ahn

Es tsi erietsb dsa ievert aBufOadfprleen-l in nidecGeanrhl hlbrneani rneei cohWe. Am tageFir arknneert eizw isahcezsfrnö Ssthwnecre in eienm etlpoooHl uaf dre Isenl R.dohso eiD inbede uaFner im trAle nov 16 dun 19 Jnreha etknnon tnhci hsewmi.cmn Afu rde seInl Karte rnetrak hneteeberdMcini lfgzoeu ma sebnle Tga ien hehrätajsigc neMähdc asu aerlI.s

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen