Reaktionen bei Twitter : Tim Wiese als Muskelprotz: „Breiter als Bob Marley“

Tim Wiese sorgt mal wieder für Schlagzeilen. Aber nicht als Fußball-Torwart. Sein Selfie, auf dem er mit seinen dicken Muskeln posiert, sorgt bei Twitter für Aufregung. Der Ex-Nationalspieler erntet Hohn und Spott.

shz.de von
03. Juni 2014, 14:56 Uhr

Tim Wiese galt einst als einer der besten Torhüter Deutschlands. Er war Nationalspieler, feierte mit Werder Bremen Erfolge. Doch mit seinem Wechsel zur TSG Hoffenheim ging es sportlich bergab. Er konnte die hohen Erwartungen nicht erfüllen und wurde aussortiert. Seine Karriere will der 32-Jährige aber noch nicht an den Nagel hängen. Wiese hält sich also fit. Wie dieses Foto beweist, das auf Twitter die Runde macht:

Das Foto soll laut Bild-Zeitung bereits im Februar entstanden sein, tauchte aber erst jetzt im Internet auf. Wiese soll es privat verschickt haben. Wie es bei Twitter landete, wisse er nicht. Aber: „Heute bin ich noch breiter“, sagte er der Bild. Aber schon das, was das Foto zeigt, schockiert das Netz:

Zum Vergleich: So sah der ehemalige Weltklasse-Torwart früher aus.

Die Nutzer haben nur Hohn und Spott für den Muskelprotz übrig:

Wortwitze liegen natürlich nahe. Auch Ex-Fußballer Hans Sarpei mischt mit:

Eine „Eilmeldung“ gibt es auch noch zu verkündigen: Tim Wiese fährt eventuell mit der deutschen Nationalmannschaft nach Brasilien, wie dieser Nutzer augenzwinkernd mitteilt:

Oder geht es für den starken Mann doch in eine ganz andere Richtung?

Wie gesagt: Der 32-Jährige teilte bereits mit, dass das Foto im Winter aufgenommen wurde. Sieht er etwa bald schon so aus?

Um seinen Körper noch „fitter“ zu machen, braucht der Fußballer die richtige Nahrung. Wie eine Mahlzeit für ihn aussehen könnte, stellt sich so manch einer wie folgt vor:

Hauptsache ist doch aber, dass Tim Wiese sein größter Fan bleibt. Daran hat dieser Nutzer keine Zweifel:

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen