"Alvin und die Chipmunks 2" : Streifenhörnchen im Popstars-Wettstreit

Die Streifenhörnchen Alvin, Theodore und Simon treten gegen die Girl-Band 'Chipettes' in Sängerwettstreit.
1 von 1
Die Streifenhörnchen Alvin, Theodore und Simon treten gegen die Girl-Band "Chipettes" in Sängerwettstreit.

Die Chipmunk-Popstars Alvin, Theodore und Simon erwartet eine echte Herausforderung: die Girlband Chipettes - gesprochen von "Queensberry".

shz.de von
22. Dezember 2009, 12:00 Uhr

Nach der erfolgreichen Erstverfilmung der beliebten Zeichentrickserie folgt nun pünktlich zu Weihnachten die von Betty Thomas ("28 Tage") inszenierte Fortsetzung mit den singenden Streifenhörnchen. Dabei wirbt der klassische Familienspaß erneut mit einer Mischung aus computertechnisch erzeugten Bildern und Live-Action-Aufnahmen um die Gunst der Zuschauer.
Die singenden Streifenhörnchen haben sich dieses Mal der Konkurrenz in der eigenen Schule zu erwehren: Eine Mädchen-Band ist auf Erfolgskurs und heizt Alvin und seinen Brüdern Theodore und Simon mit ihrer Musik ganz schön ein. Die "Chipettes" werden in der deutschen Fassung von der Mädchenband Queensberry gesprochen und gesungen, die 2008 aus der Casting-Show "Popstars" hervorging.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen