Familie : Schummeln beim Sport: Kinderwebseiten über Doping

Auf «neuneinhalb.wdr.de» bekommen Kinder die Geschichte eines Radfahrers zu sehen, der früher selber gedopt hat. neuneinhalb.wdr.de
Auf «neuneinhalb.wdr.de» bekommen Kinder die Geschichte eines Radfahrers zu sehen, der früher selber gedopt hat. neuneinhalb.wdr.de

Einmal bei der Tour de France mitfahren - davon träumen viele Radsportler. Um ihr Ziel zu erreichen, nehmen einige von ihnen Dopingmittel. Doch was ist Doping eigentlich? Diese Webseiten bereiten das Thema kindgerecht auf.

shz.de von
20. August 2013, 09:46 Uhr

Auf mechant-loup.schule.de erfahren Kinder, warum Radfahrer dopen und andere Sportler nicht. Die Geschichte über einen Radfahrer, der gedopt hat, können sich Kinder auf neuneinhalb.wdr.de anschauen. Beide Seiten wurden von Klick-Tipps.net ausgewählt. Dieser Dienst wird unter anderem von Jugendschutz.net getragen.

Auf der Seite sowieso.de steht alles Wichtige über Dopingstoffe und wie Doping kontrolliert wird. Unter anderem wird erklärt, wie Blutdoping funktioniert und welche Rolle die Hormone dabei spielen.

mechant-loup.schule.de

neuneinhalb.wdr.de

sowieso.de

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen