Familie : Schlaumachen im Netz: Nachrichtenseiten für Kinder

Kruschel, das Zeitungsmonster, klärt Kinder über den Bundestagswahlkampf auf. kruschel.de
Kruschel, das Zeitungsmonster, klärt Kinder über den Bundestagswahlkampf auf. kruschel.de

In der heißen Jahreszeit passiert manchmal nicht so viel wie sonst. Dann ist die Rede vom Sommerloch. Langweilig wird es trotzdem nicht: Dafür sorgen zum Beispiel Nachrichtenseiten für Kinder.

shz.de von
16. August 2013, 15:35 Uhr

Im Internet gibt es spezielle Nachrichtenseiten für Kinder. Bei logo.de geht es aktuell um den Spionage-Skandal. Ein Artikel erklärt, wer Edward Snowden ist und was er getan hat. Außerdem gibt es alle wichtigen Infos zum Start der Bundesligasaison. Um aktuelle Nachrichten kümmert sich auch die Seite kruschel.de. Dort steht der Bundestagswahlkampf an erster Stelle. Beide Seiten wurden von Klick-Tipps.net ausgewählt. Dieser Dienst wird unter anderem von Jugendschutz.net getragen.

Auch auf sowieso.de können sich Kinder schlaumachen. Das Portal bündelt alle wichtigen Nachrichten aus der ganzen Welt. Außerdem können Mädchen und Jungen immer zu einer aktuellen Frage abstimmen - in dieser Woche: «Bist du gern etwas Besonderes?».

Klicktipps

logo.de

kruschel.de

sowieso.de

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen