zur Navigation springen

Mode : Schaftgröße vor dem Onlineshopping von Stiefeln messen

vom

Mit der Schuhgröße ist es relativ einfach: Häufig passen Modelle mit der gewohnten Nummer. Doch beim Stiefelkauf kommt auch noch die Schaftweite ins Spiel. Auf die Schnelle können viele diese Angabe allerdings nicht machen.

Bei Stiefeln kann die Weite des Schafts variieren. Wer online bestellt und damit nicht die Möglichkeit hat, viele Schuhe durchzuprobieren, sollte vorher dieses Maß checken. Darauf weist Claudia Schulz vom Deutschen Schuhinstitut in Offenbach hin.

Dafür nimmt man mit einem handelsüblichen Textilmaßband den Wadenumfang an der breitesten Stelle. «Ideal wäre es auch, die Länge der Beine bis knapp unter dem Knie zu messen, um den wirklich passenden Stiefel in Breite und Schaftlänge zu finden», erläutert Schulz.

Wer in einem Fachgeschäft Schuhe kaufen will, sollte das am besten nachmittags machen. Morgens sind die Beine und Füße tendenziell dünner, später schwellen sie etwas an.

zur Startseite

von
erstellt am 29.Okt.2013 | 11:16 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen