Frühstücksfernsehen : Sat.1-Moderator Martin Haas gestorben

Sat.1-Moderator Martin Haas. /Archiv

Sat.1-Moderator Martin Haas. /Archiv

Haas starb überraschend im Alter von 55 Jahren. Er war der dienstälteste Moderator des Senders.

Avatar_shz von
28. März 2018, 13:42 Uhr

Berlin | Der Sat.1-Moderator Martin Haas ist tot. Er starb am Dienstag überraschend im Alter von 55 Jahren, wie der Münchner Privatsender am Mittwoch mitteilte.

Seit 1991 präsentierte Haas die Nachrichten im Sat.1-Frühstücksfernsehen und war damit der dienstälteste Moderator des Senders. Haas, der aus Aalen (Baden-Württemberg) stammte, war auch für Antenne Bayern tätig.

„Ich bin geschockt und sehr traurig“, sagte Sat.1-Geschäftsführer Kaspar Pflüger. „Martin war nicht nur ein wichtiger Teil des ,Sat.1-Frühstücksfernsehens', sondern für mich auch die absolute Verkörperung sympathischer Nachrichten. Er wird uns und unseren Zuschauern sehr fehlen.“

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen


Nachrichtenticker