Polizeikontrolle in Rostock : Raser hatte Ersatz-Urin für Drogentest dabei

shz+ Logo
ecsImgvorsorglich-hatte-der-31-jaehrige-einen-beutel-mit_201904081703_full-8799252744780437225.jpg

Bei Geschwindigkeitskontrolle in Rostock ist unter anderem ein Fahrer unter Drogeneinfluss aufgefallen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
08. April 2019, 17:56 Uhr

Rostock | Am vergangenen Wochenende hat die Rostocker Polizei wiederholt Geschwindigkeitskontrollen im gesamten Stadtgebiet durchgeführt. Bei den Kontrollen wurden insgesamt 145 Autofahrer mit überhöhter Geschwindi...

tsRcook | mA ernegevgnan edWcnoeenh tha die sktRceroo zelioiP weitdohrle ekksoriGshtlteldewiocninng im egatmsen taedeStgtib .gtcehühdfurr eBi edn tlnnKlrooe runwed mnitgssae 514 afrteAouhr tmi threübhöre ikhsciedgeGwint lgetste.stelf 29 wrakeFrP-h mnseüs nun itm iemen dßBlgeu ncehre.n

Heusandragre raw edcojh eid oetoKlrln eines -1eäihJ3rng iraheusrF,A-d rde ma nbedoSnan egneg 10.34 rUh tim 6mh/k7 ibe bueatlrne k/50hm in ied Knlotellrtsoel auf dre vrröegsähRe hesCaesu rhf.u hScon bie edr fgnbÜeürrpu dre isaenPnorel tlesenlt dei eentBma eib mde Mnna gedioshrpeycnt nAtlägeufflkiei t.fes Dre cokoeRtsr leslto ihcs nnu giefrilwil neime oDterrotsegvn in morF ernei prinoebrU rhnei.enutze Boevr re duza sau inmees gFurazeh eisgt, sktetec re sihc nieen im uhgFrzea gbgealnete lteuBe in edi Hh.aenesotcs

Zu meines Lesndieew aethnt edi Bteeamn eids ochejd rmtebek und ibe red nßlesheaecindn lKlroonet adnnfe ise ntcih unr eein tüeT tim tpeeimh,Annma oensndr cuah ned tleB,eu edr mit nmneeoangst irEatnursz llüetfg aw.r znGa hntsicilffceoh tlleow rde gh-J1ie3är damit end iUsertnt .iienenmuaprl

reD rtRkeocso rieraegte nnu eßtsurä vsrasgeig udn awr auch itnhc in edr geLa eien ehcet orenbrpUi abgeeunbz. rZu leFetlusngts sesnie kgoDsusnorenm weudr eine mtBrunenletobpahne engdernoat nud ughdfehrr.ctü eDr heseciFrnrüh esd cRsortkeso uwred eetllhecrssigt und eestphnerecnd teargutnvihsmerfrEln eteineli.egt

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert