Hamburg : Postbotin drückt bei Paketauslieferung auf Pfefferspraydose

In Hamburg sichert eine Polizistin den Hauseingang, vor dem es zu dem Unfall mit der Pfefferspraydose gekommen war.
In Hamburg sichert eine Polizistin den Hauseingang, vor dem es zu dem Unfall mit der Pfefferspraydose gekommen war.

Eine Postbotin hat bei der Auslieferung in Hamburg versehentlich auf eine Pfefferspraydose in einem Paket gedrückt und dabei leichte Atemwegreizungen erlitten.

shz.de von
10. Januar 2018, 15:10 Uhr

In dem Paket hätten sich wohl zwei Pfefferspraydosen befunden, sagte ein Sprecher der Feuerwehr am Mittwoch. Eine sei von der Postbotin offensichtlich ausgelöst worden, als sie versuchte, das Päckchen in den Briefkasten zu drücken.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert