Touristenattraktion : Portugal weiht 500 Meter lange Fußgänger-Hängebrücke ein

Avatar_shz von 02. Mai 2021, 12:44 Uhr

shz+ Logo
Nach Angaben des Geoparks und der Bürgermeisterin Aroucas ist „516 Arouca“ die längste Fußgänger-Hängebrücke der Welt.
1 von 3
Nach Angaben des Geoparks und der Bürgermeisterin Aroucas ist „516 Arouca“ die längste Fußgänger-Hängebrücke der Welt.

Das Bauwerk im Norden des Landes führt in 175 Metern Höhe über die Schlucht eines Flusses. Wer einen Gang wagen will, muss zwölf Euro berappen. Einen Tipp für Menschen mit Höhenangst gibt es gratis dazu.

Arouca | Portugal hat eine neue Touristenattraktion, die wohl nichts für ängstliche Gemüter sein dürfte: Im Norden des Landes wurde eine 516 Meter lange Fußgänger-Hängebrücke eingeweiht, die in 175 Meter Höhe über die Schlucht des Flusses Paiva führt. An der Eröffnungszeremonie im Geopark Arouca, rund 50 Kilometer südöstlich von Porto, nahm unter anderem di...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert