Familie : Pilleneinnahme wird oft vergessen

Gut jede vierte Frau vergisst laut Umfrage die Pille einmal im Monat. a
Foto:
Gut jede vierte Frau vergisst laut Umfrage die Pille einmal im Monat. a

Schwanger trotz Pille? Das hört man immer wieder. Oft handelt es sich um Einnahmefehler. Tatsächlich vergisst rund jede vierte Frau die Pille einmal im Monat, wie eine Umfrage belegt.

shz.de von
16. August 2013, 15:34 Uhr

Gut jede vierte Frau vergisst die Pille einmal im Monat. Laut einer repräsentativen Gfk-Umfrage ist 28 Prozent diese Panne schon einmal passiert, 7 Prozent davon sogar zweimal oder öfter. Außerdem war vierte Frau mit der nächsten Pillenpackung mindestens einmal zu spät dran. Nicht überraschend ist deshalb das Ergebnis, dass jede zehnte Frau angab, mindestens einmal ungewollt schwanger gewesen zu sein.

Grund dafür scheint gefährliches Halbwissen zu sein: So ist 90 Prozent der befragten Frauen nicht klar, dass Spermien mehr als drei Tage in ihrem Körper überleben können und eine Befruchtung je nach Zykluslänge sogar während der Periode möglich ist.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen