Technik : Panasonic kündigt 65 Zoll großen UHD-Fernseher an

Panasonic neuer UHD-Fernseher L65WT600 - das 65 Zoll große Gerät bietet Ultra-HD-Auflösung, auch 4K genannt.
Panasonic neuer UHD-Fernseher L65WT600 - das 65 Zoll große Gerät bietet Ultra-HD-Auflösung, auch 4K genannt.

Ultra-HD-Auflösung bei Fernsehern ist einer der Technik-Trends. UHD sorgt für besonders flüssige Bewegtbilder. Panasonic steigt in das Feld mit dem L65WT600 ein, der 65 Zoll groß ist. Den Fernseher stellte das Unternehmen auf der IFA vor.

shz.de von
05. September 2013, 10:16 Uhr

Panasonic hat auf der Technikmesse IFA (Publikumstage: 6. bis 11. September) den L65WT600 vorgestellt. Der 65 Zoll große Fernseher bietet Ultra-HD-Auflösung, auch 4K genannt. Eine neue Technologie sorgt für besonders flüssige Bewegtbilder, auch von angeschlossenen USB-Medien. Deutlich sichtbar ist das vor allem bei Fußballspielen und anderen Sportübertragungen.

Das hochauflösende Display des Fernsehers macht sich vor allem bei Fotos bemerkbar. Die kann der Nutzer entweder direkt von der SD-Karte anzeigen lassen oder drahtlos von Smartphone oder Tablet auf das TV-Gerät übertragen. Darüber hinaus unterstützt der WT600 HDMI 2.0 und spielt deshalb auch Videos mit einer besonders hohen Bildwiederholrate von 50 Hertz B. Zum Verkaufsstart und dem Preis des Geräts macht Panasonic noch keine Angaben.

Related content
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen