Kampf gegen die Hitze : Olympia 2020: Tokio will Zuschauer mit Kunstschnee abkühlen

shz+ Logo
Bislang läuft die Produktion der künstlichen Schneeflocken eher suboptimal.
Bislang läuft die Produktion der künstlichen Schneeflocken eher suboptimal.

Damit die Zuschauer bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio nicht zu sehr ins Schwitzen geraten, soll Kunstschnee her.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
13. September 2019, 15:54 Uhr

Tokio | Im Kampf gegen die vermutlich zu erwartende Hitze bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio gehen die Organisatoren schon jetzt ungewöhnliche Wege. In einem Probelauf wollten sie am Freitag in der japani...

iokTo | mI Kfpam enegg ide tirvulcehm uz reweanretd ztHie eib ned pyOsmelhcni nSeielp 0220 ni Tioko hegne edi gsrnaianOrote nochs zettj nhicluöwheneg ege.W In nimee aoruPblfe ollwent sie ma etaFrig in erd sannhajicep suaHdttpta edi Zuesrhuac mit csitülmhken echeSn elkühnba ttast eihrewc Fnekloc emkna erba eehr knbiggrroöe dnu wlteseeii ucha afschre Ereliisptts ngfl.eoeg

sufTetal geth lhziemci ifesch

coDh ide kinFunot erd oenhaknecSen arw tihcn asd gnizeie mrPbelo sed ulTes:sfta cNdhaem ide neegM tmi 030 lmomKirga enhceS esesibzwihueeng siE ipshgenertü oerwdn ,wra arwne dei ncMhseen innben enitMnu hntpcssisa udn rde oBnde ßruäste s.huitrcg

erD tsTe ise ictnh eaufnel,g eiw ort,fhef tdasneg Taak rOaumak mvo sntieaoiotsrnmkgaiOe i.en i"Wr nevreshcu eaficnh se,lal um eid tneesriikHzi zu iirei.nemn"m saD Stmsye üssem bear aslcnomh jrstietu ewdern. "Es ethg nsu tchin rmua,d dei eagsetm Lftu zu ühk,enl aber riw eolnwl, sdas die hreacusuZ hisc rfeihrcts f,hleün newn eid fckSloechenen afu sie nefl"l.a

eiD enhätcns pshOcylnmie epmserSimelo dnnefi mov 4.2 Jiul sib .9 sutguA 2200 ni okiTo stat.t nI dsiere tZei tsi es ni edr cnpejhaisan pduttasatH igcnhöehwl hser he.iß

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen