Telekommunikation : O2 erhöht Downloadrate im UMTS-Netz

Bei O2 verdoppelt sich die UMTS-Downloadrate durch einen neue Technik annähernd.
Bei O2 verdoppelt sich die UMTS-Downloadrate durch einen neue Technik annähernd.

Im UMTS-Mobilfunknetz von O2 erhöht sich die Downloadgeschwindigkeit. Vom 16. September an wird an zahlreichen Sendestationen die sogenannte Dual-Cell-Technik aktiviert.

shz.de von
03. September 2013, 15:16 Uhr

Wie die Telefónica-Tochter mitteilt, steigt bei der Aktivierung von Dual Cell die maximal mögliche UMTS-Downloadrate von 21,6 (HSPA+) auf 42 Megabit pro Sekunde. Dual Cell soll den Angaben zufolge an allen HSPA+-Stationen aktiviert werden, an denen eine entsprechend schnelle Anbindung gewährleistet werden kann. Im August hatte auch E-Plus eine Dual-Cell-Aktivierung angekündigt. Die Technik erfordert ein kompatibles Smartphone oder Tablet.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen