zur Navigation springen

Bürger-Wettbewerb : Neue Flagge für Neuseeland: Das designen die Kiwis

vom

Die Regierung in Neuseeland will eine neue Nationalflagge haben – und ruft dazu seine Bürger auf, eine Flagge zu kreieren. Die Einsendungen reichen von Spaß-Entwurf bis hin zu wirklich heißen Kandidaten.

shz.de von
erstellt am 01.Jun.2015 | 11:20 Uhr

Da hat sich die Regierung in Neuseeland eine ganz besondere Bürgerbeteiligung ausgedacht: Weil das Land den „Union Jack“ (umgangssprachlich für die Nationalflagge Großbritanniens) auf seiner Flagge verbannen will, sind kurzerhand die Bürger aufgerufen, eine neue Flagge zu gestalten. Eine Entscheidung wird aber erst im März 2016 fallen.

Neuseeland trägt als Mitglied des Commonwealth und ehemalige britische Kolonie, die britische Nationalflagge im oberen linken Viertel der eigenen Landesflagge. Hinzu kommt das Sternbild „Kreuz des Südens“, das auf der Südhalbkugel mit bloßem Auge erkennbar ist. Die derzeit aktuelle Staatsflagge wird seit 1902 in dieser Form verwendet. Auch Brasilien, Australien, Papua Neuguinea und Samoa haben das Sternbild in ihrer Nationalflagge.

Seit dem 5. Mai sind die Bürger Neuseelands gefragt. Zunächst soll diskutiert werden, für welche Werte Neuseeland in ihren Augen steht. Bis dato verbinden die Menschen mit ihrem Heimatland unter anderem Kultur, Geschichte, Freiheit, Frieden, Gleichheit, Zukunft, Familie, Respekt oder aber auch Stolz.

Bis zum 16. Juli dürfen Vorschläge für ein neues Flaggendesign eingereicht werden. Im September werden dann vier verschiedene Flaggen präsentiert, die zuvor durch eine zwölfköpfige Jury ausgewählt worden sind. Im November oder Dezember wird es dann ein erstes Referendum geben. Im März 2016 folgt dann ein zweites Referendum. Hier dürfen die Bürger der beiden Inseln dann abstimmen, ob die bisherige Flagge behalten oder der Gewinner des ersten Referendums neue Staatsflagge werden soll.

In den Entwürfen spielen die Symbole Neuseelands eine große Rolle. Neben dem Silberfarn, Neuseelands Nationalpflanze, dem Kiwi oder Schafen, sind die Symbole der Maori, Neuseelands indigener Bevölkerung, auf vielen Vorschlägen wiederzufinden. Die ersten 2424 Einsendungen sind bereits registriert und in einer offiziellen Galerie zu sehen. Natürlich gibt es wie in jedem Wettbewerb herausragende, aber auch weniger ernstgemeinte Vorschläge. Viele aus der letzten Kategorie sind auch auf Twitter zu finden:

Egal ob Kiwis,...

...Schafe...

...oder gleich beides.

Ob man mit einer Flagge gewinnen kann, die in Paint entworfen wurde?

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen