Unfall : Mindestens 32 Tote bei Zusammenstoß zweier Züge in Ägypten

Avatar_shz von 26. März 2021, 13:19 Uhr

shz+ Logo
Zwei Sitze liegen auf den Gleisen, nachdem zwei Züge miteinander kollidiert sind. Immer wieder kommt es in Ägypten zu Zugunfällen mit vielen Toten, wie im Februar 2018.
Zwei Sitze liegen auf den Gleisen, nachdem zwei Züge miteinander kollidiert sind. Immer wieder kommt es in Ägypten zu Zugunfällen mit vielen Toten, wie im Februar 2018.

In Ägypten kollidieren zwei Züge. Traurige Bilanz: Mehr als 30 Tote und mehrere Dutzend Verletzte. Die beiden Züge stießen demnach in dem Ort Tahta südlich der Stadt Assiut zusammen.

Kairo | Beim Zusammenstoß zweier Züge sind in Ägypten mindestens 32 Menschen ums Leben gekommen. Das ägyptische Gesundheitsministerium meldete zudem 66 Verletzte. Die Opfer seien in Krankenhäuser gebracht worden. Die beiden Züge stießen demnach in dem Ort Tahta südlich der Stadt Assiut zusammen. Der Ort liegt rund 375 Kilometer südlich von Kairo. Auf Bi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen