Unfall : Massenkarambolagen in Bayern: Ein Mensch in Lebensgefahr

Avatar_shz von 20. März 2021, 11:00 Uhr

shz+ Logo
Fahrzeuge stehen quer nach einer Massenkarambolage auf der Autobahn A9.
Fahrzeuge stehen quer nach einer Massenkarambolage auf der Autobahn A9.

Es hagelt nördlich von Ingolstadt - 65 Fahrzeuge krachen auf der Autobahn 9 auf nasser Fahrbahn zusammen. Einen der Verletzten trifft es besonders schwer.

Stammham | Nach der Massenkarambolage auf der Autobahn 9 mit 18 Verletzten schwebt ein Mensch weiter in Lebensgefahr. Das bestätigte die Polizei am Samstag. Bei dem Unfall mit 65 Fahrzeugen in der Nähe von Ingolstadt waren am Freitag insgesamt drei Menschen schwer und 15 Menschen leicht verletzt worden. Aufgrund der widrigen Wetterbedingung kam es am Freit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen