Auszeichnung : Manuel Neuer ist Welttorhüter des Jahres

Manuel Neuer wurde zum zweiten Mal in Folge zum Welttorhüter des Jahres gewählt und das mit großen Vorsprung.

shz.de von
08. Januar 2015, 17:12 Uhr

Dass Manuel Neuer im Tor herausragend ist, bekommt der Nationaltorwart erneut bestätigt - dank der Jury des Internationalen Verbandes für Fußball-Geschichte und Statistik (IFFHS) bestätigt. Neuer verteidigte seinen Titel aus dem Vorjahr souverän, berichtet focus.de. Mit 216 Punkten liegt der deutsche Torhüter deutlich vor dem zweitplatzierten Thibaut Courtois vom FC Chelsea mit 96 Punkten. Auf Platz drei landet Keylor Navas von Real Madrid (46 Punkte), auf Platz vier Gianluigi Vuffon von Juventus (26 Punkte).

Bei der Fußball-WM in Brasilien zeigte Manuel Neuer zahlreiche starke Paraden, die das deutsche Team schlussendlich bis zum Weltmeistertitel führten. Mit seinen Ausflügen ins Mittelfeld und der Rolle als Libero hob Manuel Neuer den Job des Torhüter auf eine neue Ebene. Am Ende der Weltmeisterschaft wurde er mit dem Goldenen Handschuh als bester Torhüter der WM ausgezeichnet.

Auch in der Saison konnte Manuel Neuer mit seiner Mannschaft punkten: Bayern München holte den Sieg der deutschen Meisterschaft sowie den Sieg des DFB-Pokals. In 17 Spielen musste Manuel Neuer nur vier mal hinter sich greifen.

Auch für den FIFA Ballon d’Or ist Manuel Neuer neben Stars wie Lionel Messi und Cristiano Ronaldo nominiert.

Deutschland gratuliert:

Und schlägt weitere Titel vor:

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen