zur Navigation springen

Nach den Terror-Anschlägen in Paris : Madonna gibt emotionale Konzert-Zugabe auf dem Place de la République

vom

Im Gedenken an die Opfer der Terroranschläge performte Madonna drei Songs - gemeinsam mit ihrem Sohn.

shz.de von
erstellt am 10.Dez.2015 | 09:40 Uhr

Paris | „Ich singe jetzt ein paar Songs auf dem Place de la République. Trefft mich dort.“ Mit diesen Sätzen bei Twitter kündigte Sängerin Madonna nach ihrem eigentlichen Konzert am Mittwochabend in der Pariser Accor Hotel Arena ein Zusatzkonzert an. Ganz zur Freude ihrer Fans, die sich gleich zu Dutzenden einfanden, wie France TV Info schreibt.

Der Place de la République war nach den Terroranschlägen in Paris zu einer Gedenkstätte geworden. „Jeder weiß, warum wir hier sind“, zitiert der Guardian Madonna. „Wir möchten nur ein paar Songs über den Frieden singen, um Liebe und Freude zu verbreiten, und im Gedenken an die Menschen, die vor fast vier Wochen ums Leben gekommen sind.“

Gemeinsam mit ihrem Sohn hat die 57-Jährige dann unter anderem „Like a Prayer“ und John Lennons „Imagine“ performt. Bei Youtube ist ein Film des Mini-Konzerts zu sehen:

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen