Computer : Links in Word farblich verändern

Die Farbe für Links ist mit einem Trick zu verändern. dpa-infocom
Die Farbe für Links ist mit einem Trick zu verändern. dpa-infocom

Links in Word-Dokumenten und E-Mails werden generell in blauer Farbe unterlegt. Das gefällt nicht jedem. Mit einem Trick kann man auch andere Farben verwenden.

shz.de von
10. Juli 2013, 09:16 Uhr

Wird ein Link in einem Word-Dokument oder einer E-Mail eingefügt, wird dieser normalerweise in derselben blauen Farbe unterstrichen wie die Schriftfarbe. Wer das nicht auffällig genug findet, kann Links auch in jeder anderen Farbe erscheinen lassen.

Um die Farbe der Unterstreichung von Hyperlinks in Word oder Outlook anzupassen, 'muss zunächst ein Link eingegeben werden. Danach den eben erstellten Link mit der Maus markieren und ins Menüband-Tab «Start» wechseln. Hier, im Bereich «Schriftart» rechts unten auf den Pfeil klicken. Unter der Liste für die Schriftgröße, rechts von «Unterstreichung», erscheint die Option «Automatisch». Diese Klappliste öffnen und die gewünschte Farbe für die Unterstreichung auswählen. Die Auswahl per Klick auf «OK» . fertig.

Mehr Computertipps im Internet

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen