Leinfelden-Echterdingen : Kind spielt mit Joghurt-Blaulicht auf dem Auto Polizei - bis die Polizei kommt

Der Junge hatte sich ein Blaulicht aus Joghurtbechern nachgebaut.
Der Junge hatte sich ein Blaulicht aus Joghurtbechern nachgebaut.

Ein Zeuge hatte eine Straftat befürchtet und die Beamten alarmiert. Dem Fünfjährigen kam der Besuch nicht ungelegen.

shz.de von
29. April 2016, 15:23 Uhr

Leinfelden-Echterdingen | Mit zwei bemalten Joghurtbechern als Blaulicht hat sich ein kleiner Polizei-Fan in Baden-Württemberg von seiner Mutter das Familienauto umrüsten lassen. Der knapp Fünfjährige sei derzeit besonders begeistert von der Polizei, erklärte die Mutter den echten Polizisten, die das vor dem Haus der Familie stehende Auto in Leinfelden-Echterdingen am Donnerstag kontrollierten.

Ein Zeuge hatte es aus der Ferne gesehen, eine Straftat befürchtet und vorsichtshalber die Polizei gerufen. Über den Besuch seiner „Kollegen“ habe sich der mit Polizeimütze ausgestattete Junior sehr gefreut, teilte die Polizei am Freitag mit.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen