zur Navigation springen

Telekommunikation : iPhone-Tricks: Musik-Timer und LED-Blitz einstellen

vom

Apples mobiles Betriebssystem iOS hat im Laufe der Zeit deutlich an Funktionsfülle zugenommen. So sind einige Features nur noch schwer zu finden. Das gilt unter anderem für den Einschlaf-Timer und den LED-Blitz.

Das Betriebssystem iOS gilt zwar als intuitiv und übersichtlich. Doch einige Features sind relativ versteckt, berichtet die Zeitschrift «c't special iPhone» (Ausgabe Herbst 2013). Dazu zählten etwa ein Einschlaf-Timer für Musik oder der LED-Blitz zur Signalisierung von Anrufen.

Um das Abspielen von Musik nach einem bestimmten Zeitintervall zu unterbrechen, muss man die Uhr-App öffnen und zum Timer wechseln. Dort gilt es, in der Ton-Liste ganz nach unten zu scrollen und dort den Eintrag «Wiedergabe stoppen» auszuwählen. Dann wird laufende Musik nach Ablauf des Timer-Intervalls ausgeblendet.

Wer Anrufe optisch und nicht per Vibration oder Klingeln signalisiert bekommen möchte, kann den LED-Blitz des iPhones für diesen Zweck einspannen. Die Funktion findet sich gut versteckt unter «Allgemein/Bedienungshilfen» im Abschnitt Hören. Danach muss man unter «Einstellungen/Mitteilungen» diejenigen Anwendungen auswählen, bei denen der Blitz auf Ereignisse hinweisen soll. Bei Anrufen leuchtet die LED übrigens nur auf, wenn sich das Gerät im Ruhezustand befindet oder das Display gesperrt ist.

zur Startseite

von
erstellt am 03.Okt.2013 | 14:16 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen