Kriminalität : Großrazzia wegen Tausender illegal gebuchter Bahntickets

Avatar_shz von 09. Juni 2021, 11:48 Uhr

shz+ Logo
Seit 2020 laufen die Ermittlungen gegen mutmaßliche Computerbetrüger.
Seit 2020 laufen die Ermittlungen gegen mutmaßliche Computerbetrüger.

Bei einer Großrazzia ist die Polizei gegen mutmaßliche Computerbetrüger vorgegangen. Es geht um illegal gebuchte Bahntickets - und einen sechsstelligen Schaden.

Traunstein | Bei einer Großrazzia wegen Tausender mit ergaunerten Kreditkartendaten gebuchter Bahntickets sind am Mittwoch fünf Verdächtige verhaftet worden. 350 Polizeibeamte durchsuchten 16 Objekte in Bayern, Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt, wie Bundespolizei und Staatsanwaltschaft Traunstein mitteilten. Insgesamt führen die Ermittler 20 Beschuldigte, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert