Schriftstellervereinigung : Giftige Häme und Rücktritte - PEN ringt um Neuanfang

Avatar_shz von 14. Mai 2022, 02:34 Uhr

shz+ Logo
dcx_process_dpa_weblines_wireq_story_createmediaimportjobs-7kzkefmj5bs1etvyshtk.jpeg
Der Journalist Deniz Yücel ist überraschend als PEN-Präsident zurückgetreten. Foto: Martin Schutt/dpa

Das Zerwürfnis an der inzwischen zurückgetretenen PEN-Spitze hat tiefe Wunden in der Schriftstellervereinigung gerissen. Die Heilung - da waren sich die streitwütigen Mitglieder in Gotha ausnahmsweise einig - wird dauern.

Nach dem Gothaer PEN-Beben, das in dem ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen