Familie : Gemeinsame Zeit mit zweitem Kind noch schwieriger

Eltern haben mit zwei Kindern viel um die Ohren. Dabei sollten sie sich als Paar nicht vergessen.
Foto:
Eltern haben mit zwei Kindern viel um die Ohren. Dabei sollten sie sich als Paar nicht vergessen.

Mit einem zweiten Kind haben Paare in der Regel noch weniger Zeit füreinander als vorher. Eltern müssen dann besonders darauf achten, bestimmte Auszeiten zu nutzen.

shz.de von
29. August 2013, 15:16 Uhr

Paare brauchen auch Zeit für sich. Mit Kindern ist das oft schwierig. Doch ein ein gemeinsamer Tanzkurs oder ein Kinobesuch einmal im Monat sollte möglich sein. Egal, was es ist: Wichtig ist für Paare eine Nische, in der sie sich zu zweit eine Pause vom Elternsein nehmen. Darauf weist Barbara Reichle, Entwicklungspsychologin an der PH Ludwigsburg in der Zeitschrift «Eltern» (Ausgabe September 2013) hin. Das Ganze dürfe aber nicht in Stress ausarten: Wenn beide zu müde zum Ausgehen sind, ist ein Abend auf der Couch auch in Ordnung.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen