zur Navigation springen

#KylieJennerChallenge : Gefährlicher Netz-Trend: Riesen-Lippen um jeden Preis

vom

Kylie Jenner aus dem Kardashian-Clan hat XXL-Lippen. Mit Gläsern und Flaschen imitieren Jugendliche diesen Schmollmund.

Kylie Jenner, die kleine Schwester von Kim Kardashian, sorgt mit ihrem XXL-Schmollmund für einen neuen Internet-Trend. Schon seit Monaten präsentiert sich das amerikanische TV-Sternchen – bekannt aus der Reality-Show „Keeping Up with the Kardashians“ – im Internet mit stets auffallend prallen Lippen. Jetzt haben Nachahmer unter dem #KylieJennerChallenge die sozialen Netzwerke erobert.

Die Lippen von US-Medienstar Kylie Jenner sind verdächtig prall geworden.
Die Lippen von US-Medienstar Kylie Jenner sind verdächtig prall geworden. Foto: Nina Prommer/Ferdaus Shamim/dpa
 

Jugendliche auf der ganzen Welt ahmen jetzt diese prallen Lippen auf Fotos und in Videos nach. Das gefährliche: Um Kylie’s Schmollmund zu imitieren, greifen die Jugendlichen zu Gläsern oder Flaschen und erzeugen durch das Ansaugen dieser Gegenstände einen Unterdruck, der die Lippen anschwellen lässt.

Wie gefährlich die Challenge ist, belegen zahlreiche Fotos, auf denen blaue Flecken rund um die Lippen zu sehen sind. Das Ansaugen kann sogar schmerzhafte Hämatome verursachen oder zu Platzwunden führen.

Kylie Jenner selbst distanziert sich per Twitter von der Challenge: „Ich will Menschen und junge Mädchen nicht dazu ermuntern, so wie ich auszusehen, oder zu denken, sie sollten so aussehen."

zur Startseite

von
erstellt am 24.Apr.2015 | 16:58 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen