Zugverkehr gestoppt : Feuer im Bahnhof von Nottingham

Dicke Rauchwolken drangen aus dem Bahnhofsgebäude.
Dicke Rauchwolken drangen aus dem Bahnhofsgebäude.

Im Bahnhof der britischen Stadt Nottingham hat es am Morgen gebrannt. Der Zugverkehr wurde gestoppt und das Gebäude evakuiert. Nach Angaben der Feuerwehr erreichten die Flammen sogar das Dach.

shz.de von
12. Januar 2018, 10:40 Uhr

Im Kurznachrichtendienst Twitter berichteten Augenzeugen von dicken Rauchwolken, die aus dem Bahnhof in der mittelenglischen Stadt drangen. Nach ersten Erkenntnissen der Rettungskräfte wurde niemand verletzt. Dutzende Feuerwehrleute waren vor Ort. Die Brandursache war zunächst unklar.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert