zur Navigation springen

„Jeder für jeden“ : Felix Jaehn und Herbert Grönemeyer: Das ist ihr EM-Song 2016

vom
Aus der Onlineredaktion

Die ARD hat sich für ein Duo entschieden: Grönemeyer und Jaehn sollen generationsübergreifend die Fußball-Fans begeistern.

shz.de von
erstellt am 02.Mai.2016 | 13:24 Uhr

München | Die ARD hat am heutigen Montag ihr Lied für die Fußball-EM in Frankreich bekanntgegeben. Der Song für die EM 2016 kommt vom Duo Felix Jaehn und Herbert Grönemeyer. Der Song „Jeder für Jeden“ soll zum Mitsingen herausfordern – und wird die deutsche Nationalmannschaft hoffentlich bis zum Finale der Fußball-EM 2016 begleiten.

ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky sagte über „Jeder für Jeden“: „Felix und Herbert in einer Mannschaft. Das ist, um es von der Musik auf den Fußball zu übertragen, als ob Mesut und Günter in einer Mannschaft spielen würden. Mehr geht nicht.”

ARD-Programmdirektor Volker Herres erklärte die Wahl für die Künstler: „Dieses Duo verbindet, wie auch der Fußball selbst, Generationen. Es freut mich wirklich sehr, dass wir auch in diesem Jahr wieder einen Song in der ARD haben, den man hoffentlich mit einem weiteren Titel für unsere Mannschaft verbinden wird.”

Wie gefällt Ihnen der EM-Song?

zum Ergebnis
 

Ein Teil der Nationalmannschaft kennt das Lied bereits. Felix Jaehn veröffentlichte bei Instagram ein Fotos aus dem Tonstudio.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen