Vorsicht, Cat Content! : Fast 70 Dezibel: So laut wie Kater Merlin schnurrt kein anderer

Kater Merlin schnurrt so laut wie ein Föhn.
Kater Merlin schnurrt so laut wie ein Föhn.

Wenn Tracy Westwood sich die Haare föhnt, hört sie ihren Kater trotzdem. Er hält den Guiness-Weltrekord.

shz.de von
13. Mai 2015, 10:20 Uhr

London | 70 Dezibel – so laut ist ungefähr ein Fön. Der Geräuschpegel lädt die meisten nicht zur Entspannung ein, oder doch? Kater Merlin fühlt sich wohl. Seine Besitzerin Tracy Westwood streichelt ihn. Er schnurrt, so laut wie kein anderer Kater. 67,8 Dezibel. Weltrekord!

<iframe width="600" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/eLMDO1fiYns" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

Das 13 Jahre alte Tier schnurrte für die Mitarbeiter von Guinness World Records und überbot die bisherige Bestmarke um 0,32 Dezibel. 2011 hatte Kater Smoky mit 67,68 Dezibel geschnurrt. „Eine Schüssel mit Futter aus Thunfisch machte den Unterschied und sicherte ihm den Rekord“, teilte ein Sprecher der Guinness-Weltrekorde am Mittwoch mit.

Merlin und seine Besitzerin leben in der südenglischen Hafenstadt Torquay. Tracy Westwood erzählt: „Wenn man einen Film anschaut, muss man den Fernseher lauter stellen oder ihn aus dem Raum verbannen.“ Sie höre Merlin, den sie als kleines Kätzchen aus einem Tierheim geholt habe, sogar beim Haaretrocknen.

Wie laut ist ihr Haustier? Machen Sie den Test. Für Smartphones gibt es mittlerweile viele Apps, die die Lautstärke messen können. Zum Beispiel: Soundmeter für Android oder „uvex dezibel“ für iTunes.

So laut ist unser Alltag:

10 Dezibel: Atmen, raschelndes Blatt
20 Dezibel: Ticken einer Armbanduhr
30 Dezibel: Flüstern
40 Dezibel: leise Musik
50 Dezibel: Regen, Kühlschrankgeräusche
60 Dezibel: Nähmaschine, Gruppengespräch
70 Dezibel: Föhn, Staubsauger
80 Dezibel: Telefonläuten, Presslufthammer
90 Dezibel: Lastwagen
100 Dezibel: Ghettoblaster
110 Dezibel: Diskomusik, Autohupe
120 Dezibel: Kettensäge
130 Dezibel: Autorennen, Düsenjäger

(mit dpa)

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen