zur Navigation springen

Excel-Diagramme schöner gestalten

vom

Meerbusch (dpa-infocom) - Excel muss nicht die graue Diagrammwüste sein. Die Auswertung und Präsentation von Daten kann mit wenigen Klicks aufgepeppt und besonders Wichtiges markiert werden.

shz.de von
erstellt am 26.Mai.2013 | 05:33 Uhr

Meerbusch (dpa-infocom) - Excel muss nicht die graue Diagrammwüste sein. Die Auswertung und Präsentation von Daten kann mit wenigen Klicks aufgepeppt und besonders Wichtiges markiert werden.

Mit Microsoft Excel lassen Daten nicht nur in Tabellenform erfassen, sondern bekanntlich auch mit wenig Aufwand optisch aufwändig und aussagekräftig präsentieren, etwa in Form eines Diagramms. Wer Abwechslung mag, sollte wissen: Balken oder Torten in den Diagrammen lassen nicht nur einfarbig füllen, sondern mit einem Trick auch mit einer Textur (einem Muster).

Dazu die Tabelle öffnen, die das Diagramm enthält. Danach den Balken oder das Tortensegment anklicken, dessen Füllung verändert werden soll. Im Kontextmenü die Funktion «Datenreihen formatieren» oder «Datenpunkt formatieren» auswählen. Anschließend zum Bereich «Füllung» wechseln. Hier lässt sich nun beispielsweise eine Textur einstellen, indem die entsprechende Option markiert wird. Die Änderungen anschließend durch einen Klick auf «Schließen» bestätigen. Mit dieser Funktion lassen sich auch besonders wichtige Werte hervorheben.

Mehr Computer-Tipps

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen