zur Navigation springen

Montgomery in den USA : Elfjähriger Junge begeistert Golfer Tiger Woods mit „Hole-in-one“

vom

Die Zuschauer johlen: Der elfjährige Taylor Crozier schafft das Einlochen mit nur einem Schlag.

shz.de von
erstellt am 04.Mär.2016 | 13:34 Uhr

Montgomery | Einem elfjährigen Jungen ist bei der Eröffnung eines von Tiger Woods mitentworfenen Golfkurses in Texas prompt ein „Hole-in-one“ über 74 Meter gelungen, das „Einlochen“ des Abschlags.

Das Kunststück des Nachwuchsgolfers Taylor Crozier auf der „Bluejack National“-Anlage in Montgomery am Mittwoch (Ortszeit) begeisterte auch US-Star Woods. Der zurzeit verletzte Ausnahmeprofi rannte sofort zu dem Jungen, umarmte ihn kräftig und rief nach Angaben der US-Nachrichtenagentur AP in die Zuschauermenge: „Eröffnungsschuss - und er versenkt ihn gleich!“

Zum Ende des Wettkampfs besiegten Taylor Crozier und sein Partner den Profigolfer, der diesen Tag wohl nicht so schnell vergessen wird.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen