Technik : Eigene Handynummer unterdrücken

Wer anonym anrufen will, kann auf die Schnelle einen Code benutzen.
Foto:
Wer anonym anrufen will, kann auf die Schnelle einen Code benutzen.

Es gibt Telefonate, bei denen der Angerufene die Nummer des Anrufers nicht sehen soll. Soll nur der eine Anruf anonym sein, können Handynutzer einen Code benutzen.

shz.de von
24. Oktober 2013, 12:16 Uhr

Um die eigene Handyrufnummer ganz spontan und nur für den einen Anruf zu unterdrücken, eignet sich der Code #30#, der einfach der Rufnummer vorangestellt wird. Er funktioniert mit allen Handys und in allen Netzen. Einziger Nachteil: Nicht bei jedem Mobiltelefon kann man gespeicherte Nummern vor dem Wählen noch einmal bearbeiten. Dann ist komplett neu wählen angesagt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen