zur Navigation springen

"The Stepfather" : Dylan Walsh als Horror-Stiefvater

vom

Ist Michaels neuer Stiefvater ein Mörder? Nelson McCormick baut seinen Horror-Film "The Stepfather" auf dem Klassiker aus den 80er Jahren auf.

shz.de von
erstellt am 29.Dez.2009 | 02:50 Uhr

Eigentlich könnte Michael (Penn Badgley, "Rache ist sexy") froh sein, dass er nach einem Jahr an der Militärschule nach Hause kommt und seine Mutter wieder glücklich verliebt vorfindet. Doch trotz anfänglicher Versuche, mit dem Stiefvater David (Dylan Walsh, "Das Haus am See") klarzukommen, kann Michael seine Vorbehalte gegenüber dem neuen Mann im Haus nicht ablegen.
Obwohl er mit seinen Zweifeln allein dasteht, verhärtet sich sein Verdacht, dass der neue Mann in Mamas Bett nicht der ist, der er zu sein vorgibt. Zumal Michael das Fahndungsfoto eines Mörders entdeckt, dem David verdammt ähnlich sieht. Er stöbert in Davids Vergangenheit, um einen Beweis für seinen Verdacht zu finden. Nelson McCormick ("Prom Night") baut seinen Horror-Film "The Stepfather" auf dem gleichnamigen Klassiker aus den 1980er Jahren auf.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen