U-Boot 36 aus Eckernförde : Deutsches U-Boot läuft in Norwegen auf Grund auf

shz+ Logo
U36 war nach Marine-Angaben Ende Januar zu einer viermonatigen Fahrt nach Norwegen ausgelaufen.

U36 war nach Marine-Angaben Ende Januar zu einer viermonatigen Fahrt nach Norwegen ausgelaufen.

Das genaue Ausmaß der Schäden werde noch geprüft, unter anderem mit Bildaufnahmen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
15. Mai 2019, 21:20 Uhr

Berlin | Das deutsche U-Boot U36 hat laut Marine-Angaben nach dem Ablegen im norwegischen Hafen Haakonsvern den Grund berührt. Die Ruder hätten am Dienstag leicht den Meeresgrund touchiert, sagte ein Marinespreche...

Bienrl | saD shcedteu o-toBU 6U3 aht tual grMenbAniaane- hnca dem Aegenbl im gneorencwhis anefH enknasvrHao dne undrG bhrü.ret eiD deurR teähtn ma Dnitgeas hlteic end eegunerMdsr eouttcr,ih asetg ein hMeriasernprce ma btaicd.enMhotw

asD eueagn Aßmsau red hSdäenc erewd ncoh püt,refg ntuer rndaeem imt umlhBeafa.ndni iDes knenö isb giaeFtr rnud.ea struZe ethta ads entrchmagnizhNcaia rDe„ eiplSeg“ erbü den orfVlal i.etctebhr nEi renrdae eieaMr-chSenrpr agtse med RN,D ads -tBoUo nköen asu eneregi rKaft arfneh ndu eis rinrhiemvfagä.ö eltztVer wdreu emd ethBric fezlogu idmea.nn

6U3 öhrgte edm igzineen nestheucd aBGehwUd--rtsoeco a.n eeDsis its imt hcess ooetnB im cecnnhlelgswshisstihoi-e rcEdeönfrke n.itiotarste 36U awr anhc baMrnena-iAgne nEed nuraaJ zu ienre vtoirgainneem tFhar nhca ewengNro ereasvbehdict .owrnde

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen