U-Boot 36 aus Eckernförde : Deutsches U-Boot läuft in Norwegen auf Grund auf

shz+ Logo
U36 war nach Marine-Angaben Ende Januar zu einer viermonatigen Fahrt nach Norwegen ausgelaufen.

U36 war nach Marine-Angaben Ende Januar zu einer viermonatigen Fahrt nach Norwegen ausgelaufen.

Das genaue Ausmaß der Schäden werde noch geprüft, unter anderem mit Bildaufnahmen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
15. Mai 2019, 21:20 Uhr

Berlin | Das deutsche U-Boot U36 hat laut Marine-Angaben nach dem Ablegen im norwegischen Hafen Haakonsvern den Grund berührt. Die Ruder hätten am Dienstag leicht den Meeresgrund touchiert, sagte ein Marinespreche...

eilBnr | Dsa dteucseh oBtUo- 6U3 aht uatl -nbaAiMenaengr cnha med gleAebn mi nnsogierwceh nHafe nnksovreaaH end ruGdn .rerbüht Die eruRd ethtän ma nsDetagi ilthce end Meeeurgdnsr ,iohrtceut seagt ien arersnereiMhpc am idh.ettboawMnc

aDs uaeneg mAßsau der hdänecS erdwe hnoc türegf,p tnreu meadrne tmi .ieaumahnBlndf esiD keönn sbi tFreiga d.ruane sZerut heatt sad hhznigceaNrmantiac Dre„ pgSel“ei rübe edn ofVlarl r.bthcteie niE rneader rrhrcMSp-aneiee egast emd ,RND ads UBo-to nönke uas enegier trKfa enrhaf dnu ise rahifiv.grmneäö reztteVl rwude med Bcrthei eguozfl d.inaemn

63U ehtrög edm eziignne etdscehnu acdhoBt-owGesUr-e a.n iDssee tsi mit scseh eBntoo mi iehl-chtleesgswinhissonc rdfekcenöEr iertonai.tts 36U awr canh eniaArbMnan-ge Edne nauaJr uz renei vaeoegiimrntn hartF ahnc Nwgenroe tchsdrebieeav neor.dw

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen