Gewinnerin 2018 : Der Bachelor: Wem gibt Daniel Völz seine letzte Rose?

shz_plus
Der Bachelor

Daniel Völz während der letzten Nacht der Rosen.

Kristina und Svenja stehen im Finale der Kuppelshow. Beide hoffen, dass sie das Herz des Rosenkavaliers erobern.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

von
07. März 2018, 13:50 Uhr

Miami | Nach neun Wochen Geknutsche, Gefummel, Rumgezicke und einer saftigen Ohrfeige ist es heute Abend endlich so weit. Der Bachelor Daniel Völz vergibt in der RTL-Kuppelshow um 20.15 Uhr seine letzte Rose. Doch welche der beiden Damen wird das begehrte Blümchen und damit auch Daniel mit nach Hause nehmen? Kristina (24) oder Svenja (22)?

Bachelor
MG RTL D

Daniel und Svenja genießen die letzten Stunden vor der Entscheidung.

Ursprünglich 24 Kandidatinnen buhlten um die Gunst des Bachelors. Der Immobilienmakler mit den braunen Augen ließ während seiner Einzeldates nichts anbrennen und knutschte, fummelte fleißig und siebte so die Frauen aus. Nicht immer lag die Entscheidung in seiner Hand. Clarissa verließ die Kuppelshow, da Daniel nicht ihr Typ war.

Feliz legte mit ihrer Ohrfeige den denkwürdigsten Abgang hin. Nach einem romantischen Date, bei dem Daniel wie immer auf Tuchfühlung ging, schickte er die 24-Jährige nach Hause. Das passte ihr jedoch überhaupt nicht. Statt ihm das obligatorische Küsschen auf die Wange zu geben, landete dort ihre Hand. Die beiden Finalistinnen scheint Daniels offensive He­r­an­ge­hens­wei­se, jedoch nicht abzuschrecken. Sie wollen den Sunnyboy jeweils für sich.

Bachelor
MG RTL D

Kristina und Daniel genießen einen romantischen Strandspaziergang.

Die brünette Kristina ist eher der Typ „Girlie“. Die Farbe Pink ist bei ihren Outfits hoch im Kurs. Für jeden Anlass hat sie ein passendes Outfit parat und orientiert sich dabei an den Trends aus den Modemagazinen. Kristina kam mit 14 Jahren von Kasachstan nach Deutschland. Heute arbeitet sie als Model und Tänzerin und holt derzeit ihr Abitur nach. Obwohl Kristina in der Vergangenheit viel Pech mit Männern hatte, hat sie den Glauben an die große Liebe nicht verloren und bekennt: „Ich glaube an Schicksal“.

Die blonde Svenja ist wesentlich schlichter mit Jeanshorts und T-Shirt unterwegs. Bei ihren Outfits in der Nacht der Rose setzt aber auch die 22-Jährige auf Glamour. Sie arbeitet als Make-Up Artist. In ihrer Heimatstadt Mörfelden-Walldorf lebt sie zusammen in einem Männerhaushalt mit ihrem Vater und ihrem Bruder. Den richtigen Mann hat die Blondine aber bisher noch nicht gefunden.

Es bleibt abzuwarten, wer Daniels Herz erobert und die letzte Rose bekommt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen