zur Navigation springen

Geranium in Kopenhagen : Dänemark bekommt erstes Drei-Sterne-Restaurant

vom

Der neue „Guide Michelin“ zeichnet ein Kopenhagener Restaurant mit drei Sternen aus – das gab es noch nie.

Die New Nordic Cuisine aus Dänemark hat beim Ranking des  „Guide Michelin“ abgesahnt. Insgesamt 26 Sterne wurden an dänische Restaurants vergeben, so viele wie nie zuvor. Das Geranium in Kopenhagen wurde aufgewertet und ist somit als erstes in Restaurant in Dänemark mit drei Michelin-Sternen dekoriert. Das erklärte Michael Ellis, internationaler Chef des Guide Michelin, auf einer Pressekonferenz im Hotel D'Angleterre. Zwei Sterne erhielten die Kopenhagener Restaurants Noma und AOC.

Dänemark hat mit dem Noma zwar nominell ein Restaurant, das zu den Weltbesten gezählt wird. Doch mit kulinarischen Sternen im „Guide Michelin“ war das Königreich bisher nicht sonderlich gesegnet.

Das Restaurant Geranium wird vom Koch Rasmus Kofoed betrieben, der 2011 bei den inoffiziellen Weltmeisterschaften der Kochkunst den Bocuse d'Or in Lyon gewann. Über seine dritte Teilnahme bei dem Wettbewerb wurde 2011 eine 45-minütige Dokumentation namens „Verdens Bedste Kok“ (Weltbester Koch) gedreht und beim Kopenhagener Dokumentarfilmfestival CPH:DOX präsentiert.

In der Anfangszeit um 2007 verwendete Kofoed Geranien als Zutat, daher rührt der Name von Dänemarks neuester kulinarischer Top-Adresse. Inzwischen ist die Blume aber nur noch ein Symbol.

Preisträger mit Bronze: Rasmus Kofoed (2.v.r.) bei der Weltmeisterschaft der Gourmetköche 2005 in Lyon.
Preisträger mit Bronze: Rasmus Kofoed (2.v.r.) bei der Weltmeisterschaft der Gourmetköche 2005 in Lyon. Foto: imago/GranAngular

Auf der Suche nach den besten Adressen fürs Essen, der sich der „Guide Michelin“  widmet, sind erfahrene Tester anonym im Einsatz, die zur Vergabe der begehrten Sterne ein einheitliches Bewertungssystem zugrunde legen. Als Kriterien gelten unter anderem die Qualität der Produkte, eine persönliche Note, das Preis-Leistungs-Verhältnis sowie eine auf Dauer gleichbleibende Qualität. Im deutschen „Guide Michelin“ für 2016 zeichneten die Tester bundesweit 290 Häuser mit einem, zwei oder drei Sternen aus - so viele wie nie zuvor.

zur Startseite

von
erstellt am 24.Feb.2016 | 16:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen