Netz lacht über Datenschutzgrundverordnung : „Chuck Norris hat die DSGVO vollständig umgesetzt. Schon zwei Mal“

<p>Für ihn war das Thema DSGVO natürlich kein Problem: Chuck Norris.</p>

Für ihn war das Thema DSGVO natürlich kein Problem: Chuck Norris.

Während sich die einen mit den neuen EU-Datenschutzregeln rumärgern, flüchten sich andere in Galgenhumor. Eine Auswahl.

shz.de von
25. Mai 2018, 11:10 Uhr

Hamburg | „Und was ist, wenn sie eines Tages herausfinden, dass wir früher öffentlich ausliegende Bücher hatten, in denen Telefonnummer UND Adresse drinstanden...?“

Heute tritt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft. Wer noch einmal wissen möchte, was das wirklich bedeutet, der lese diesen Artikel hier. Für alle anderen: Die lustigsten Twitter-Perlen zum Thema.

"Wer sorgt sich jetzt um meine Karriere oder meine Potenz?"

Vorher nicht gelungen.

Früher gab es öffentlich ausliegende Bücher "mit Telefonnummer UND Adresse".

Konjunkturprogramm für Rechtsanwälte.

Lücke im Lebenslauf.

Post von einem wohlhabenden Prinzen.

DSGVO als Trinkspiel.

Antrag zur Datenlöschung.

Zu spät.

Cookie Banner.

"Versteh ich das so richtig?"

CDU-Newsletter

Nein.

Öffentliches Zeigen von Tattoos mit Kindernamen verboten.

Zwei Mal!

Und für diejenigen, denen langsam auch die DSGVO-Tweets zu viel werden:

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen