Messerattacke : Brasilien: Angreifer tötet mehrere Menschen in Kita

Avatar_shz von 05. Mai 2021, 02:02 Uhr

shz+ Logo
Angehörige versammeln sich nach der bewaffneten Attacke vor der Krippe.
Angehörige versammeln sich nach der bewaffneten Attacke vor der Krippe.

Ein Jugendlicher dringt im Süden Brasiliens in eine Krippe ein und sticht auf die Anwesenden ein. Fünf Menschen sterben. Eine Augenzeugin spricht von einer „Szene des Schreckens“.

Saudades | Ein 18-jähriger soll in einer Vorschule im Süden Brasiliens drei Kinder und zwei Betreuerinnen getötet haben. Er sei mit einem messerartigen Gegenstand in die Kinderkrippe „Aquarela“ der kleinen Gemeinde Saudades im Bundesstaat Santa Catarina eingedrungen und habe auf die Anwesenden eingestochen, sagte der Sprecher der Militärpolizei von Santa Cata...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert