Automaten höchst explosiv

Fahrkartenautomat der Deutschen Bahn Foto: dpa
Fahrkartenautomat der Deutschen Bahn Foto: dpa

shz.de von
31. Mai 2013, 03:59 Uhr

Berlin | Nach einer Warnung der Polizei vor möglicherweise explodierenden Fahrkartenautomaten will die Bahn die Geräte stärker kontrollieren. "Es ist nun kein Anlass zur Panik, aber doch zu verstärkter Beobachtung der Automaten", sagte gestern ein Sprecher der Deutschen Bahn. "Gerade auch in Bahnhöfen, die nicht so stark vom Publikum frequentiert sind."

Das hessische Landeskriminalamt (LKA) und die Bundespolizei warnen vor manipulierten Geräten, weil diese explodieren könnten.

Unbekannte Täter hatten in den vergangenen Monaten mehrfach Automaten abgeklebt und mit Gas gefüllt. Sie jagen die Geräte in die Luft, um an das Geld zu kommen. Das Gas-Luft-Gemisch zündet aber nicht immer, die Automaten könnten womöglich später explodieren.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen