Mysteriöser Angriff : Attacke in Stolberg: Verbindung zu Kommunalwahl?

Avatar_shz von 14. September 2020, 12:51 Uhr

shz+ Logo
Glasscherben einer Autoscheibe liegen auf einem Gehweg. Die Hintergründe der Attacke blieben zunächst offen.
Glasscherben einer Autoscheibe liegen auf einem Gehweg. Die Hintergründe der Attacke blieben zunächst offen.

Bei einer Messer-Attacke wenige Stunden vor der Kommunalwahl in NRW wird ein 23-Jähriger in Stolberg schwer verletzt. Die Tat könnte mit der Wahl in Verbindung stehen, so die Ermittler. Der mutmaßliche Täter soll „Allahu akbar“ gerufen haben.

Stolberg | Die mutmaßlich islamistische Messer-Attacke in Stolberg steht nach Einschätzung von Ermittlern möglicherweise in Zusammenhang mit der Kommunalwahl in Nordrhein-Westfalen. Der Vater des schwer verletzten 23-Jährigen sei auf einem Werbemotiv der AfD zu sehen gewesen, sagte ein Sprecher der Düsseldorfer Generalstaatsanwaltschaft, die das Verfahren am ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen