Fernsehprogramm heute TV-Highlights am Sonntag, 28. Dezember

Von Alena Simon | 28.12.2014, 09:16 Uhr

An den Feiertage rund um Weihnachten und Neujahr locken die Sender ihre Zuschauer mit Highlights vor den Fernseher. shz.de sichtet das Fernseh-Wunderland und fasst die besten Fernseh-Events zusammen.

6 Uhr bis 16 Uhr

„Sportschau Live“ – Sport, 9.40 Uhr auf Das Erste

09.40 Ski alpin, Riesenslalom der Damen: Weltcup, 1. Lauf in Semmering.

10.35 Olympische Winterspiele Sotschi 2014: Olympia-Rückblick.

11.15 Ski alpin, Abfahrt der Herren: Weltcup in Santa Caterina (Italien).

13.15 Ski alpin, Riesenslalom der Damen: Weltcup, 2. Lauf in Semmering (Österreich).

14.45 FIFA Fußball-WM Brasilien 2014: WM-Rückblick - Das Leben ist ein Hauch.

16.15 Skispringen, Vierschanzentournee: 1. und 2. Durchgang in Oberstdorf.

18.55 Der Fall Schumacher.

„Drillinge an Bord“ – Komödie, 10.15 auf ZDF

<blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p>Schaut gerade <a href="https://twitter.com/hashtag/Drillinge?src=hash">#Drillinge</a> an Bord - Schöner, in Ehren gereifter Heinz-Erhardt-Klassiker. http://waydoo.li/thz</p>&mdash; Quoyle (@fasei) <a href="https://twitter.com/fasei/status/79984318436474880">12. Juni 2011</a></blockquote>

Heinz Erhardt hoch drei: In Drillinge an Bord, gewinnt einer der drei Brüder Heinz, Eduard und Otto eine Kreuzfahrt. Die drei fassen einen Entschluss: Sie werden Vorteil aus ihrer Ähnlichkeit ziehen und einfach alle die Kreuzfahrt antreten

16 Uhr bis 20 Uhr

„Rio“ – Digitrickabenteuer, 16.10 Uhr auf Sat.1

Sie sind die letzten ihrer Art: Blu und Jewel sind Blau-Aras. Die aufmüpfige Ara-Dame Jewel lebt in Rio, währen der Ara-Herr Blu eine richtige Couchkartoffel ist. Die zwei völlig verschiedenen Wesen sollen ihre Art vor dem Aussterben bewahren.

„Dick und Doof: Hände hoch – oder nicht“ – Slapstick, 18.00 Uhr auf 3Sat

Sie leben im Italien des 18. Jahrhunderts. Stanilo und Olivero wollen sich als Diebe ihren Unterhalt verdienen. Auch den berüchtigen Fra Diavolo wollen sie ausnehmen und geraten in seine Fänge. Höhepunkt des Films: „Kniechen, Näschen, Öhrchen”.

20 Uhr bis 24 Uhr

„Tatort: Das verkaufte Lächeln“ – Krimi, 20.15 auf Das Erste

<blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p>Dieser Moment der Freude, wenn mal wieder Sonntag ist...&#10;Und ein Münchner/Kölner oder am besten Münsteraner <a href="https://twitter.com/hashtag/Tatort?src=hash">#Tatort</a> läuft :-) <a href="https://twitter.com/hashtag/sameprocedure?src=hash">#sameprocedure</a></p>&mdash; Julian Smith (@JulianArtwork) <a href="https://twitter.com/JulianArtwork/status/513752186787205121">21. September 2014</a></blockquote>

Die Leiche des 14-jährigen Tim wird am Isarwehr gefunden. Wieso wurde er aus nächster Nähe erschossen? Das Ermittlerduo stößt bei ihren Untersuchungen auf etwas, das sie nicht für möglich gehalten haben.

„Die Hüter des Lichtes“ – Digitrick-Märchen, 20.15 Uhr auf RTL

<blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p>Ich hab heute &quot;die Hüter des Lichts&quot; geschaut und bin hoffnungslos verliebt in diesen Film.</p>&mdash; Dana (@mooondkind) <a href="https://twitter.com/mooondkind/status/545298465711210496">17. Dezember 2014</a></blockquote>

Gemeinsam beschützen sie die Kinder und lassen ihnen Gutes Zukommen. North, der Weihnachtsmann, Bunny, der Osterhase, Tooth, die Zahnfee und Sandy, der Sandmann. Doch der Boogeyman Pitch will den Kindern mit einer Armee aus Albträumen das Fürchten lehren. Gemeinsam mit dem Einzelgänger Jack Frost kämpfen die Hüter gegen die Albträume an.

„Der Vorleser“ – Drama, 23.25 Uhr auf Das Erste

<blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p>In dem Film &#39;&#39;Der Vorleser&#39;&#39; spielt Ralph Finnes mit. O M G.</p>&mdash; Laura ☾  (@Sommermaedchn_) <a href="https://twitter.com/Sommermaedchn_/status/544904214477299713">16. Dezember 2014</a></blockquote>

Ende der 1950er-Jahre in Neustadt. Der 15-jährige Schüler Michael Berg lernt die 20 Jahre ältere Hanna Schmitz kennen. Er wird ihr Vorleser. Die Affäre dauert solange, bis Anna spurlos verschwinden. Erst Jahre später trifft Michael sie wieder, in einem Naz- Prozess.