Türkei, Spanien und Co. Trotz erster Lockerungswelle: Urlaubspläne sind noch auf Sand gebaut

Von dpa | 30.04.2020, 17:07 Uhr

Die Tourismusbranche hofft auf Lockerungen in der Coronakrise, damit der Urlaub für Deutsche nicht ins Wasser fällt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden