Experten haben Zweifel „Im Kampf getötet“: Terrormiliz IS bestätigt Tod ihres Anführers

Von dpa | 30.11.2022, 18:19 Uhr

Die Terrormiliz Islamischer Staat hat den Tod ihres Anführer verkündet. Demnach starb Abu al-Hassan al-Haschimi im Kampf. An der Echtheit der Nachricht gibt es allerdings erhebliche Zweifel.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche