25-jähriger Tobias Gläubig und schwul: Norddeutscher erzählt von seinem schweren Weg zum Outing

Von Vincent Buß | 05.11.2022, 15:21 Uhr

Dass er schwul ist, konnte sich Tobias aus Norddeutschland lange nicht eingestehen. Die Kirche hinderte ihn daran. Viele dramatische Wendungen später kann der 25-Jährige endlich er selbst sein. Und sein Glaube half ihm sogar, sagt er heute. Mehr als 15 Jahre brauchte Tobias, um zu akzeptieren, dass er Männer liebt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche