Start in 8000 Metern Höhe Gleitschirmflieger hebt vom Mount Everest ab – bald darf es jeder

Von afp | 24.05.2022, 22:27 Uhr

Gleitschirmflieger Pierre Carter ist in fast 8000 Metern Höhe vom Mount Everest aus gestartet. Warum der Franzose es nicht ganz bis zum Gipfel schaffte und der Flug bislang noch einzigartig ist.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden