Interview zum „Avatar 2“-Start Kind non-binär: Hollywood-Star ringt mit Gender-Sprache

Von Daniel Benedict | 21.12.2022, 10:20 Uhr

„Avatar“-Star Sigourney Weaver hat ein non-binäres Kind. Im Interview berichtet sie, dass sie das vor sprachliche Probleme stellt: Sie vertut sich oft bei den gender-neutralen Pronomen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche