Jean-Jacques Savin Französischer Abenteurer bei Atlantik-Überquerung im Ruderboot gestorben

Von afp | 22.01.2022, 21:14 Uhr

Der frühere Fallschirmjäger Jean-Jacques Savin war am 1. Januar mit seinem Boot von der Südspitze Portugals aufgebrochen. Nahe der Azoren fand man jetzt seine Leiche.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden