"Verbraucher werden getäuscht" Erschreckendes Ergebnis: FFP2-Masken nur unzureichend auf Aerosol-Partikel getestet

Von Alexander Barklage | 07.03.2021, 13:21 Uhr

Nachprüfungen der Dekra sollen ergeben haben, dass die FFP2-Masken gar nicht so gut schützen, wie bislang gedacht.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche